Nein zur luxusstrasse im oberaargau!

Luxus

Die Finanzierung der rund 150 Millionen teuren Strasse ist nicht gesichert. Ein solches Risiko kann der Kanton Bern mit seiner knappen Kasse nicht eingehen. Mehr...

 

Gefährlich

Die Umfahrungsstrasse führt zu mehr und und teilweise auch schnellerem Verkehr, vorallem in den umliegenden Gemeinden. Neue Unfallschwerpunkte werden geschaffen. Mehr...

 

Zerstörend

Der Bau der neuen Strasse führt  zum Verlust von wertvollem Kulturland und durchquert ein wichtiges Naherholungsgebiet, das national als Smaragdgebiet zertifiziert wurde. Mehr...

 

Mogelpackung

Die Strasse verfehlt das gewünschte Ziel. Die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmenden kann mit der Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Aarwangen deutlich günstiger und in kürzerer Zeit verbessert werden. Mehr...

 



Rasch, wirkungsvoll und günstiger: Umgestaltung Ortsdurchfahrt

Mit der Variante «Null+» steht für Aarwangen eine taugliche Alternative zur Umfahrung bereit. Sie beruht auf dem bewährten Berner Modell, das alle Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt berücksichtigt. Bestehender Strassenraum wird mit verschiedenen, aufeinander abgestimmten Massnahmen so umgestaltet, dass alle profitieren. Zum Beispiel mit Velowegen und -streifen, Geschwindigkeitsanpassungen, Mittelinseln für FussgängerInnen und Mehrzweckstreifen in der Strassenmitte, die einerseits das Abbiegen und andrerseits das Überqueren zu Fuss erleichtern. Mehr...